Über mich

Mein Name ist Marti Bodor, ich bin Helferin: Energetikerin, Access Bars® Practitioner, Kinesiologin.

 

Ich stamme aus Ungarn, lebe aber seit 2004 mit meiner Tochter und meinem Mann in Wien. Der Mensch, die Persönlichkeit und das Rätsel der Seele haben mich seit meiner Kindheit interessiert: aus diesem Grund habe ich – nachdem ich meinen ursprünglichen Juristenberuf aufgegeben habe - an der Universität Wien auch Psychologie studiert.

 

Diverse energetische Behandlungen mache ich seit mehr als 10 Jahren, wobei ich die allumfassende Lebensenergie schon als Kind spüren und in den Körper lenken konnte. Regelmäßig leite und channele ich Meditationen für Gruppen mit dem Ziel, sie zu lehren wie sie diese Energie spüren und zur eigenen spirituellen Entwicklung/Heilung benutzen können.

 

Die One Brain-Kinesiologie habe ich im Jahre 2008 kennengelernt. Ich war wahrlich verblüfft über die Wirksamkeit und die Effektivität dieser wundervollen Methode, die ich auch an mir selbst erleben durfte. Bald hatte ich selber den starken Wunsch, mit dieser Methode auch anderen Menschen zu helfen. Ich habe erfahren dürfen, wie schnell aber trotzdem sanft die persönlichen Probleme der Menschen mit Hilfe der Kinesiologie heilbar sind.

 

Lange war ich überzeugt nie wieder so eine effektive und schöne Methode finden zu können wie die Kinesiologie - bis mein Lebensweg mich zu Access Consciousness™ geführt hat. Seitdem verwende ich auch die Access Bars™ damit die "Blockaden der Seele" noch leichter bei meinen KlientInnen verschwinden können.

 

Mein Ziel ist es, mit Hilfe diesen wundervollen, zielstrebigen und effektiven Methoden die körperliche, seelische und geistige Entwicklung von allen mich aufsuchenden Personen zu unterstützen.

Bild von Marti
Marti im Grünen